+49 5032 949240 info@l-wels-tage.de
0

Subtotal: 0,00 


No products in the cart.

Unterkunft

Nach den guten Erfahrungen die wir bei letzten L-Wels-Tagen mit dem Team vom Hotel Hennies machten war uns klar, dass wir diese Veranstaltung nun auch wieder dort ausrichten wollten. Beim Hotel Hennies handelt es sich um ein schon seit mehreren Generationen Inhabergeführtes Haus:

Hotel Hennies
Hannoversche Str. 40
30916 Isernhagen
Tel: +49 511 /90180
Fax: +49 511 /9018299
E-Mail: rezeption@hotel-hennies.de
www.hotel-hennies.de

Das Hotel ist gleichzeitig auch der Veranstaltungsort. Es bietet Ihnen ausreichend kostenlose Parkplätze rund um das Haus und eine Bushaltestelle ist auch nur wenige 100 Meter entfernt.
Wir haben für die Teilnehmer der Internationalen L-Wels-Tage ein Sonderkontingent an Zimmern reserviert. Dieses lässt sich bis zum 31. August 2019 abrufen. Danach ist es zwar auch noch möglich Zimmer zu reservieren, aber es kann dann weder die Verfügbarkeit noch der Preis garantiert werden.
Der Preis im Sonderkontingent beträgt 65,00 Euro pro Einzelzimmer (10. – 14.10.2019) und 90,00 Euro pro Doppelzimmer(10. – 14.10.2019). Das Ganze versteht sich pro Nacht und inklusive eines reichhaltigen Frühstücksbuffets.

Genau genommen handelt es sich bei diesem Hotel um ein kleines Dorf in der großen Stadt Hannover. Denn seine Gebäude gruppieren sich um baumbestandene Plätze und kurze Wege, die Begegnung und Kommunikation fördern. Das hoteleigene Damwildgehege, die angrenzende Pferdekoppel und das nahe gelegene Naturschutzgebiet Altwarmbüchener Moor unterstreichen den idyllischen Charakter.
Dabei hat jedes Haus seine ganz eigene Geschichte, Charakter und Persönlichkeit.
Das seit 200 Jahren immer wieder umgebaute und erweiterte Haupthaus – einstmals Dorfkrug, Telegrafenstation und Standort des ersten Telefons in der Region. Die im rustikalen Stil niedersächsischer Fachwerkbauernhäuser errichtete Tenne, das mondäne Landhaus mit Anklängen an die Ballsaalarchitektur der Zwanziger und der lichtdurchflutete Wintergarten im modernistischen Stil und ausgestattet mit modernster Gebäudetechnik. Zusammen bilden sie ein Ensemble, das in der deutschen Hotellandschaft sicher einzigartig ist. Allein deswegen lohnt sich ein Besuch.
Die familiäre Atmosphäre dieses Hotels lässt es nicht gleich vermuten. Aber mit 250 Betten in 170 Zimmern kann dieses Haus mit den Kapazitäten steriler Messehotels und Konferenzhotels in Hannover locker mithalten. Aber auch jedem anderen Vergleich stellen sich die Inhaber gerne. Der Komfort der 3-Sterne-Superior-Klassifizierung bürgt für angenehme Tage.
 
Die sechsten Internationalen L-Wels-Tage finden im sogenannten Landhaus statt. Kronleuchter illuminieren den Saal, große Seidenschals veredeln den Raum – willkommen auf Ihrem ganz persönlichen „Balle Pompeuse“. Schon von außen weckt das Portal dieses Landhauses Erinnerungen an goldene, mondäne Zeiten, in denen die Feste nicht opulent und das Ambiente nicht vornehm genug sein konnten. In dieser tollen Atmosphäre kann heiraten wie bei Königs, fürstliche Bankette oder Konferenzen mit bis zu 350 Personen abhalten, deren Bedeutung schon durch den Ort des Geschehens unterstrichen werden? Hennies Landhaus bietet die perfekte Bühne.
Bitte wenden Sie sich, zwecks einer Zimmerbuchung, direkt an das Hotel und geben Sie dabei unbedingt an, dass Sie Teilnehmer der Internationalen L-Wels-Tage sind und ein Zimmer aus diesem Kontingent haben möchten (Stichwort: Internationale L-Wels-Tage).

Dies können Sie entweder per Email (Zimmerreservierung), telefonisch (+49 511 90 18 0) oder auch per Fax (+49 511 90 18 299) erledigen.

Bitte geben Sie bei der Reservierung Ihres Zimmers an, ob Sie ein Raucher- oder Nichtraucherzimmer benötigen und ob Sie evtl. besonders früh oder spät anreisen. Im Regelfall können die Zimmer ab etwa 15 Uhr bezogen werden. Alles andere erfordert separate Absprachen, ist aber im Regelfall problemlos möglich.

Falls Sie etwas Geld sparen möchten und lieber ein Doppelzimmer buchen möchten, aber niemanden haben mit dem Sie dies teilen können, haben wir eine Zimmerbörse eingerichtet. Dort können Sie Gebote und Gesuche für Zimmer bzw. Zimmerpartner aufgeben.

Falls Sie früher anreisen wollen oder länger bleiben möchten, diese Preise gelten auch in an dem Tag vor und nach der Veranstaltung. Natürlich ebenfalls inklusive Frühstücksbuffet.