+49 5032 949240 info@l-wels-tage.de
0

Zwischensumme: 0,00 


Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Ich bin seit 32 Jahren Mitglied der Catfish Study Group und seit 13 Jahren auch der Kassenwart.

Seit ca. 40 Jahren halte und züchte ich Ancistrus sp., ebenso wie andere Loricariidae. Wie viele Aquarianer träumte ich davon, eines Tages Südamerika zu bereisen, um zu sehen, wo unsere Fische leben, musste mich aber bis zu meinem Ruhestand gedulden. In den Jahren 2009 und 2011 besuchte ich dann Nord-Peru und 2014, 2016 und 2018 Porto Maldonado im Osten Perus.

Mein Vortrag auf der diesjährigen Veranstaltung konzentriert sich auf die Ancistrus-Arten des Madre de Dios in Peru und zeigt die vielfältigen Biotope der von uns gefangenen Arten. Ich werde auch die Zeuchnungsveränderungen der Wildffänge zeigen, während sie wachsen, fressen und sich vermehren.

Die Biotope waren sehr unterschiedlich, vom kleinen Bach bis zum wilden Fluss, wie unten gezeigt.

Bis heute habe ich drei der Arten, die wir gefangen haben, vermehren können, weitere vier vermutlich in der Aquaristik neue Arten ziehe ich groß und habe sie bereits fotografiert.